Erklärfilme für Unternehmen

Die Nutzung der Erklärfilme als Instrument im Marketing-Mix ist mittlerweile keine außergewöhnliche Praxis mehr. Die Beliebtheit von Bewegtbildern in Form eines GIF oder Videos nimmt ständig zu.

Zum einen ermöglichen angepasste Datenraten vonseiten der Telekommunikationsunternehmen, dass die Nutzer sich nicht mehr grundsätzlich um das eigene verfügbare Datenpaket Gedanken machen müssen. Zum anderen sorgt eine stetig verbesserte Infrastruktur der Netzbetreiber dafür, dass Videos auch in einer annehmbaren Qualität stets flüssig abgespielt werden können.

Videos müssen heutzutage unterhaltsam bzw. amüsant sein, oder dem Kunden einen Mehrwert in Form von Wissen offerieren. Do-It-Yourself (DIY) Videos ermöglichen ebenso wie Erklärvideos, dem Nutzer die Chance, sich interessantes Wissen anzueignen.

Fakten und Statistiken zur Online Video Nutzung

Online-Video-Statistiken

Basierend auf den Angaben der BLM/LFK-Web-TV-Monitor 2015 Studie, präsentierte der GOLDMEDIA Blog bereits Anfang des Jahres einen vielversprechenden Artikel zum potenziellen Wachstum der Abrufe von Onlinevideos im Internet.

Ausgehend von der Studie steigt der Faktor hierbei um jährlich 6,6% und demzufolge bis 2020 auf sagenhafte 269%. Bereits für das Jahr 2016 wird ein Wachstum um die 80% erwartet.

Hier gehts es zur ausführlichen Langversion der Online Video Studie: BLM/LFK-Web-TV-Monitor 2015

Eine weitere Studie unterstreicht dieses Potenzial für Online Videos im Allgemeinen. Unter www.ard-zdf-online-studie.de erkennen Sie, dass über alle potenziellen Zielgruppen hinweg, dass Netto-Videovolumen einen maßgeblichen Stellenwert einnimmt.

Mit Werten von bis zu 98% bei einem Video (gesamt) in der relevanten Zielgruppe bis zu 29 Jahren, sprechen wir hier von durchaus beeindruckenden Argumenten. Der für Ihr Unternehmen wesentliche Wert in dieser Studie, ist der Bereich »Videoportale«, welcher mit 86% angegeben wird.

Betrachten wir dieses im Zusammenhang mit der BLM/LFK-Web-TV-Monitor 2015 Studie, erkennen wir, dass unter den Videoportalen auf Seite 13 des PDF Dokuments, die eigene Webseite nach Youtube und Facebook einen hohen Stellenwert für Video-On-Demand Formate einnimmt.

Es liegt nun an dem Unternehmen und den Abteilungen, dieses Potential zu nutzen und sich mit dem Thema intensiver zu befassen. Die Voraussetzungen zur Kunden- und Mitarbeitergewinnung unter Einsatz von Online Videos sind geschaffen.

Erklärfilme in der Unternehmenskommunikation

Unternehmen setzen mittlerweile vermehrt auf Videocontent. Die Anzahl von Erklärvideos stieg in den letzten Jahren beständig an. Dieser Trend wird nicht plötzlich stoppen oder gar zurückgehen.

Mögliche Ursachen sind neue technische Möglichkeiten unter dem Aspekt der sich stetig verändernden Kommunikations- und Informationsbedürfnissen der Mitarbeiter. Der Anspruch ihrer vorhandenen und aller potenziellen neuen Mitarbeiter ist mittlerweile gewachsen.

Auch Sie als Unternehmen möchten sich Ihren Mitarbeitern und potenziellen Bewerbern grundsätzlich als innovativer und moderner Arbeitgeber präsentieren. Ihre Mitarbeiter lernen durch Erklärvideos einzelne Abteilungen besser kennen.

Erklärfilme eigenen sich auch im Besonderen dazu die Werte ihres Unternehmens leicht und verständlich aufzubereiten. Erläutern Sie Ihren Mitarbeitern, welche Werte Ihr Unternehmen vertritt und für welche sie einstehen – und dieses auf eine moderne und nachhaltige Art und Weise.

Informationen über die Mitarbeiter und Tätigkeiten einzelner Abteilungen müssen heutzutage nicht mehr ausschließlich als längere Textversionen im Intranet stehen. Besonders neue Mitarbeiter können über kurze Explainervideos effektiv und schnell die einzelnen Abteilungen kennen lernen. Der große Vorteil: Es bleibt im Gedächtnis hängen und bietet beiderseits einen direkten Mehrwert.

Die Videos sollten dabei unterhaltsam und persönlich sein und nicht aus der reinen Informationsvermittlung bestehen. Der Anspruch ist auch unter ihren Mitarbeitern gewachsen. Informierte Mitarbeiter sind unumstritten erfüllter. Und zufriedene Mitarbeiter sind wiederum leistungsorientierter. Das wirkt sich insgesamt auf die Unternehmensleistung aus, was sich ihnen langfristig in positive und wirtschaftliche Aspekten aufzeigen wird.

Idee für Erkärvideos im Unternehmen

Schulungsvideos & Tutorials

Solche Formate eignen sich zum Beispiel für ihre IT- oder Serviceabteilung im Unternehmen. Ihre Kunden kommen oft mit Problemen zu Ihnen die auf dem ersten Blick relativ einfach gelöst werden können. In vielen Fällen kommt es vor, dass der Kunde ein Problem selber beheben kann.

Der Ansatz ein FAQ zur Verfügung zu stellen ist mittlerweile auch keine Seltenheit mehr. Es ist jedoch nicht immer einfach, ein Verfahren in einer Textform so aufzubereiten, dass es dem Kunden direkt und einfach vermittelt wird.

Auf der einen Seite haben wir den Mitarbeiter, der sich mit dem Thema auskennt und einen FAQ Text verfasst hat. Dann wiederum den Kunden, welcher mit dem Thema und einem Problem zum ersten mal konfrontiert wird. Nutzen Sie die Möglichkeit eines einfachen Erklärvideos, um ihrer FAQ ein Tutorial zur Problemlösung hinzuzufügen.

Geben Sie dem Kunden die Möglichkeit sich mit dem Produkt intensiver zu befassen und ein Problem selbstständig zu lösen. Er wird sich darüber mehr freuen, als wenn dieser trotz eines Textes nicht weiterkommt und in der telefonischen Warteschlange landet oder auf die Antwort zu seiner Email warten muss.

Welche Serviceanfragen werden bei ihnen denn, trotz vorhandener FAQ, immer noch oft gestellt?

Könnten diese nicht in Form eines Erklärvideos besser beantwortet werden, um den Service zu entlasten?

Auch der Vertrieb kann von solchen Videos enorm profiteren und dem Kunden die Möglichkeit geben, sich über das Verkaufsgespräch hinaus, mit einem Produkt nachträglich zu befassen. Dieses kann die letztendliche Kaufentscheidung positiv beeinflussen.

Imagevideos

In der Personalabteilung ist ebenfalls denkbar, Erklärvideos als Unterstützung einzusetzen und günstig herstellen zu lassen. Nutzen Sie die Option und erstellen Sie einen Imagefilm für Ihr Unternehmen, um Bewerber auf sich aufmerksam zu machen.

Haben Sie schon an die Möglichkeiten gedacht, Ihre vakanten Positionen dem Bewerber als Video zu vermitteln?

Sprechen Sie Spezialisten mit einem Erklärfilm an und beschreiben Sie die Tätigkeitsfelder, damit verbundene Aufgaben und Anforderungen. Präsentieren Sie sich den Kandidaten als zukunftsorientiertes Unternehmen, welches auch den Einsatz moderner und etablierter Kommunikationswege unterstützt.

Gibt es schon Informationen über die Abteilung, in welcher der Bewerber seine zukünftige Tätigkeit ausführen darf?

Auch intern sind Schulungsvideos eine sehr gute Möglichkeit Ihre Mitarbeiter über Prozesse und Abläufe zu informieren. Und dieses nicht in Form eines Meetings oder einer textintensiven Präsentation.

Stellen Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit zur Verfügung, sich ein Thema auf unterhaltsame und einprägsame Art und Weise anzueignen und zu verinnerlichen.

Nutzen Sie bereits die Möglichkeiten von Videos zu internen Schulungszwecken?

Speziell, wenn es darum geht, viel Wissen zu vermitteln, welches zeitgerecht gelernt und auch schnell umgesetzt werden soll?

Für das Marketing ist unter anderem auch die Wahrnehmung des Unternehmens ein wesentlicher Aspekt. Nutzen Sie die Chancen von Online Videos und dem Social Web und erstellen Sie einfache Erklärfilme, um Ihr Unternehmen dazustellen.

Präsentieren Sie sich als junges, sympathetisches und innovatives Unternehmen.